Was können Festina Uhren und woraus werden sie gefertigt?

Věra Sýkorová | 6. 9. 2017

Ohne Übertreibung stellen die Schweizeruhren Festina die beste Investition in Ihre Schönheit, Karriere und Ihre guten zwischenmenschlichen Beziehungen dar. Höherwertige „3in1“ Uhren bekommen Sie auf dem Uhrenmarkt nur mit Mühe und Not. Und Sie müssen ihretwegen weder Ihre Lieblingsgolfschläger verkaufen, noch versprechen Ihre bald erwachsene Tochter einem arabischen Scheich.

Sie sagen sich vielleicht, dass die Bezeichnung „3in1“ nichts Gutes bedeutet. Beispielsweise bei der Haarkosmetik können Sie bei solchen Produkten mit dieser Bezeichnung keine dreifache Vorteile erwarten, sondern im Gegenteil nur ein Drittel davon (hier gilt, dass die Qualität zu Lasten der Quantität sinkt). Aber die Luxusuhren Festina entsprechen diesem Regel nicht. Mit jeder Uhr können Sie sicher sein, dass Sie mit ihr Ihr Image sowohl in der Arbeit als auch zu Hause am häuslichen Herd vervollkommen und schon niemals einen Termin verpassen. Sie werden sich die Festina-Uhren so oft anschauen, dass Sie schon nirgendwohin zu spät kommen.

Was können diese denn alles?

Überspringen wir jetzt alle allgemein bekannten Funktionen, wie Stoppuhr, Datumsanzeige oder Tagesanzeige, und richten wir unsere Aufmerksamkeit auf diejenige, unter denen wir uns etwas schwerer vorstellen können.

Chronograph. So bezeichnet man die Uhr, deren Zifferblat noch andere kleinere Zifferblätter enthält, die mit Hilfe von Zusatztastern unter und über der "Krone" (Seitenzahnrädchen) betätigt werden. Mittels kleinerer Zifferblätter können Sie kürzere Zeitabschnitte messen (beispielsweise, wie lange dauert Ihrer Ehefrau der Weg vom Zeitpunkt, wenn sie "ich nehme nur die Handtasche und gehe schon" sagte, bis sie tatsächlich ins Auto einsteigt, wo Sie auf sie geduldig warten). Es handelt sich um analogische Stoppuhr, auf die keine Festina-Sportuhren verzichten. Chronographisch sind auch mehrere klassische und modische Festina-Uhren, aber nur ausschließlich sind das die Herrenuhren. Damenuhren verfügen meistens über keinen Chronograph, denn die Frauen legen keinen großen Wert auf praktische Funktionen, sondern auf das Äußere - entweder ganz einfaches oder im Gegenteil reich verziertes.

Tachymeter ähnelt sich sehr mit seinem Namen und auch seiner Aufgabe einem Tachometer, das wir alle sehr gut vom Auto oder vom Rad können. Im Unterschied zu ihm kann es nicht rechnen, wie lange Distanz man zurückgelegt hat, aber es zeigt uns zuverlässig wie schnell man es geschafft hat. Es geht eigentlich um den Vorläufer des Tachometers, das in heutigen Uhren nur selten vorkommt, weil dafür schon viele Leute eine App auf ihrem Handy haben. Aber je mehr Zifferblätter, desto luxuriöseren Eindruck die Uhren erwecken, also...

Kennen Sie auch den Begriff Lumineszenz? Das ist die grüne, gedämpfte und fluoreszierende Zeiger- und Indexbetonung, die das Lesen der Zeit auch mehrere Stunden nach dem Sonnenuntergang ermöglicht. Bei Tageslicht absorbieren nämlich solche Teile Wärmeenergie, die dann gemächlich verhallt bis sie ganz "erlischt". Sie können also nicht erwarten, dass Sie von solcher Uhr die Zeit um 4 Uhr morgens ablesen können, wenn Sie zufällig aufwachen. In solchem Falle sehen Sie sich nach der Uhr mit Hintergrundbeleuchtung um beispielsweise die modische Herrenuhr Festina 20270/2, die bis zu 10 ATM wassergeschützt ist.

Woraus werden ihre Gehäuse gefertigt?

Das am meisten benutzte Material für die Herrstellung des Gehäuses ist Edelstahl, dank seiner hohen Festigkeit und relativ niedrigem Gewicht. Sie haben dann Sicherheit, dass nichts die Mission Ihrer Uhr bedroht sie hilft Ihnen mit dem Schaffen aller Aufgaben mit der Bezeichnung "ich muss" und "will" rechtzeitig und mit Niedlichkeit. Dank der modernen Technologien kann man den Edelstahl fast in jeder Weise einfärben, damit er zu Ihren anderen Beiwerken passt (Ringe, Armbänder und auch Lieblingskleider usw.). Die meisten Uhren verfügen über silberne Gehäuse, denn der Silberschmuck ist heutzutage mehr beliebt als der klassische Goldschmuck. Trotzdem belegt der Goldschmuck den schönen zweiten Rang. Und welche Farbe belegt in der Schmuckindustrie den dritten Rang? So genanntes Roségold (Gold mit leichtem Bronzestich). Im Unterschied zu den anderen zwei Möglichkeiten sieht es einzigartig, munter und luxuriös aus, und dazu können Sie es auch mit silbernen und goldgelben Beiwerken kombinieren. Falls Sie sich für die Roségold Festina-Uhr entscheiden, können Sie sie wirklich jederzeit und wohin immer tragen.

In unserem Onlineshop finden Sie auch Festina-Uhren, deren Gehäuse aus Edelstahl mit PVD Belag hergestellt werden. Was bedeutet das? Einfach das, dass Ihre Uhr so fehlerfrei auch mit zunehmendem Alter wird, wie Ihr Freund am ersten Date schien. PVD kennzeichnet nämlich eine hochwertige Oberflächenbearbeitung, die gegen Aufscheuerung, hohe Temperatur oder Korrosion beständig ist. Im Unterschied zu bloßen farbigen Belägen, die auf den meisten metallischen Uhren aufgetragen sind, passiert es Ihnen nicht, dass die Farbe zu schälen anfängt.

Zwischen weitere drei meistgewünschte Materialien gehört Kunststoff, Titan und Keramik. Die Kunststoffuhren werden am meisten von Sportlern aufgesucht, die eher ein zuverlässiges Messgerät für ihr Leistungswachstum, als ein modisches Beiwerk suchen. Deswegen orientieren sie sich am meisten lieber an wasserdichte Kunststoffuhren, die sie nicht viel belasten und zugleich keine unangenehme alergische Reaktion verursachen (was bei jemandem mit einer empfindlichen Haut durch die Kombination vom Schweiß und Stahl ausgelöst werden kann). Die Allergiker, welche sich nach den modischen Uhren sehnen, sollten die Festina Titanuhren (harte, leichte und eigenartige) oder Keramikuhren aufsuchen - paradoxerweise die härtesten (es handelt sich um sog. High-Tech Material) und zur Zeit sehr oft aufgesuchten Waren von den Uhrenliebhabern. Sie unterscheiden sie nur kaum von den metallischen! Wobei aus ihnen Luxus ausstrahlt, der alle anderen tickenden Schönen hinter sich lässt...

Mit welchen Uhrarmbändern sind diese kombinierbar?

Am öftesten auch mit Armbändern aus Edelstahl. Die ganzmetallischen Uhren nehmen schon Jahrzehnte (oder auch Jahrhunderte) die vorderen Stellen der Verkäuflichkeit ein. Sie bestätigen nämlich den Gedanken, dass in der Einfachheit die Schönheit liegt und es ist darum nicht nötig auf sich mittels des unterschiedlichen Armbandes aufmerksam zu machen. Die Damen- und Herrenuhren von Festina haben so schmuckvolle Armbänder, dass es Schade wäre, die Aufmerksamkeit von ihnen mit einem anderen Armband abzulenken. So passt alles zusammen und sie stehen mit den Rolex-Uhren in einer Reihe. Auch die Lederarmbänder erfreuen sich großer Beliebtheit. Vielleicht deswegen, dass sie nicht so "uniformiert" wirken und sie mit ihrer Hilfe Ihren modischen Geschmack besser äußern können.

Knapp 700 Herren-, Damen-, Unisex- und Kinderuhren der Marke Festina warten hier auf Sie!

Brasty verwendet Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis auf unserer Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie unsere Dienste weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie Cookies akzeptieren. Mehr über Cookies.

Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Mehr über Cookies

* inkl. MwSt. zzgl. Versand